NOVA – Die Profi-Knetmaschine im Kompaktformat

 

Kneten, Schlagen und Rühren auf einem neuen Niveau. 

In dieser Maschine stecken die gesamten Erfahrungen von Häussler aus vielen Dekaden der Teigknetung und Rührmassenzubereitung. In jahrelanger Detailarbeit von den Ingenieuren und Bäckermeistern im Backdorf Heiligkreuztal entwickelt, wird die NOVA hier in der neuen Manufaktur in sorgfältiger Handarbeit produziert.  

Die NOVA ist die konsequente Weiterentwicklung des klassischen Spiralkneters, gepaart mit einem innovativen Motoren- und Bedienkonzept. Hierbei blieben die traditionellen Stärken des Spiralkneters erhalten resp. wurden verfeinert.

Neu hinzu kamen moderne Funktionen, die weit über den bekannten Stand der Technik bei Knetmaschinen hinausgehen. Die NOVA knetet kraftvoll – selbst schwere Teige packt sie leicht.

Darüber hinaus glänzt sie auch in den schnellen Disziplinen, die für Knetmaschinen bisher nicht möglich waren. Beim Schlagen und Rühren erreicht sie durch ihren Permanentmagnetmotor absolute Spitzenwerte. Die NOVA verfügt über sieben Geschwindigkeitsstufen und eröffnet neue Anwendungsbereiche.

Die NOVA ist ein hochkarätiges, stabiles und langlebiges Profigerät, das nach den Prinzipien einer Gewerbemaschine konstruiert ist. Sie verfügt über ein robustes Metallgehäuse in dem ein großer Industriemotor eingebaut ist. Teigschüssel und Knethaken drehen sich gleichzeitig und garantieren somit beste Knetergebnisse.

In dieser Klasse sind dies echte Alleinstellungsmerkmale und unterscheiden die NOVA von gängigen Küchenmaschinen. Mit ihrem Kesselvolumen von 5 Litern lässt sich die Maschine vielfältig einsetzen. Rasch sind Teige geknetet oder Massen gerührt. Mit der NOVA ist es eine wahre Freude zu arbeiten und zu experimentieren. Diese schöne Maschine entfacht ganz frische Leidenschaften beim Backen und Kochen. Lassen Sie sich inspirieren von den neuen Möglichkeiten.

Gehäuse

Stabilität und Design standen im Vordergrund bei der Gehäuseentwicklung. Die NOVA ist als robuste und langlebige Maschine konzipiert, weshalb sie über ein massives Metallgehäuse aus Alu-Druckguss verfügt. In der Gusstechnik lässt sich ein modernes Produktdesign optimal umsetzen. Trotz ihrer kompakten Maße bringt es die NOVA auf 18 kg und verfügt dadurch über die hervorragende Standfestigkeit, die sie zum Kneten benötigt. Dennoch ist sie handlich, gut zu greifen und flexibel einsetzbar.

Motor

Auf die inneren Werte kommt es an. In allen Geräte bauen wir schon immer große und starke Industriemotoren ein, denn zum Kneten braucht es schiere Kraft – ohne Kompromisse. Die NOVA ist mit einem Permanentmagnetmotor der neuesten Generation ausgestattet. Dieser fasziniert durch seine hohe Effizienz und ein bereits bei niedrigen Drehzahlen hohes Drehmoment. Kraft von unten heraus. Zugleich beherrscht der Motor auch hohe Drehzahlen und liefert optimale Ergebnisse beim Schlagen und Rühren.

Steuerung

Der Motor bietet einen breit nutzbaren Leistungsbereich, der weit über die üblichen 1- oder 2-Gang-Kneter hinaus geht. Die NOVA stellt sieben Drehzahlstufen zur Verfügung – ein Novum bei Knetmaschinen. Deshalb hat die Maschine eine komplett neu entwickelte digitale Steuerung erhalten. Über ein modernes Touch-Display, das auch mit verschmutzten Teigfingern gut bedienbar bleibt, lässt sich die Maschine optimal steuern. Darüber hinaus können wiederkehrende Knetvorgänge individuell in der Rezeptverwaltung gespeichert werden.

Antrieb

Die Kraft des Motors soll optimal am Knethaken ankommen. Der Antrieb muss sowohl kraftvolle Aufgaben übernehmen, als auch hohe Drehzahlen bewältigen. Aus diesen Gründen ist in der NOVA ein Hochleistungsriemenantrieb verbaut, der für beide Aufgaben prädestiniert ist und auf eine lange Lebensdauer ausgelegt ist. Dieser glänzt nicht nur durch direkte – und möglichst verlustfreie –  Kraftübertragung, sondern auch durch angenehm leisen Betrieb. Zudem ist der Riemenantrieb sehr wartungsarm.

Werkzeuge

Ganz große Sorgfalt wurde auf die Entwicklung der Werkzeuge gelegt, da diese unmittelbar die Lebensmittel formen und bearbeiten. Die NOVA soll funktional und klar aufgestellt sein – auf gar keinen Fall mit fragwürdigen Funktionen überfrachtet sein. Deshalb verfügt sie zwar über wenige, dafür aber perfekte Werkzeuge. Beim Knethaken, Rührpaddel und Schneebesen wurde bis ins kleinste Detail gefeilt. Jeder Winkel, jede Stärke und jeder Radius ist fein austariert. Darin steckt der gesammelte Erfahrungsschatz der Bäckermeister von Häussler`s.

.

Sensoren

Die NOVA verfügt über kontaktlose Sensoren – was ein ausgewiesenes Profimerkmal ist. Ganz zuverlässig erkennt sie, ob die Teigschüssel aufgesetzt ist, die Abdeckung richtig sitzt oder der Maschinenkopf geöffnet ist. Dies sorgt für eine hohe Anwendersicherheit. Die Hände und Bauteile sind geschützt. Die Maschine legt nicht los, wenn nicht alles in richtiger Position und betriebsbereit ist.  

Design

Ein erklärtes Entwicklungsziel war es, eine schöne und harmonische Maschine zu bauen. Zusammen mit einem preisgekrönten Designstudio wurde ein modernes Produktdesign umgesetzt. Die NOVA soll sich in alle Umgebungen selbstverständlich, wohltuend und zeitlos einfügen. Vom Landhaus bis hin zur modernen Hightech-Küche: Die NOVA ist ein Blickfang und macht überall eine hervorragende Figur. Übrigens auch in professionellen Backstuben, Gastroküchen und Kantinen. Die NOVA ist chic, modern und einfach zu bedienen.

Made in Heiligkreuztal

Die NOVA wurde von dem Häussler.Ingenieur-Team im schwäbischen Heiligkreuztal entwickelt und gemeinsam mit den Bäckermeistern getestet, optimiert und verfeinert. In Heiligkreuztal wird die Maschine auch produziert. Dazu hatdie Firma Häussler eine neue Produktionslinie eingerichtet, die nach neuesten Erkenntnissen und mit einem besonderem Augenmerk auf die Ergonomie ausgeführt wurde. Die NOVA ist „Made in Heiligkreuztal“. Fertigung in Deutschland gewährleistet Qualität.

 

Kneten, Rühren, Schlagen ….

Das Ziel: Perfekte Teige
Reich an Sauerstoff, luftig-locker in der Konsistenz, glatt an der Häussler Teigknetmaschine Nova Abbildung KnethakenOberfläche und flexibel in der Spannung – so erkennen Sie guten Teig. Der Kleber im Mehl muss gut ausgeknetet sein, damit sich ein stabiles Gerüst bilden kann. Durch das Kneten verbinden sich die Eiweiße zu Strängen und bilden das sogenannte Klebernetz. Beim Spiralkneter sind dafür zwei Hauptakteure verantwortlich: Schüssel und Knethaken. Deren Drehzahl, Drehrichtung und Durchmesser sind die wichtigsten Faktoren für die Knetarbeit. Entscheidend ist die Ausführung des Knethakens. Die Windung, die Steigung, der Drahtdurchmesser und die Position in der Schüssel beeinflussen das Knetergebnis.

Wertvolle Erfahrung aus Bäckerhand
Teige und Knetvorgänge lassen sich technisch aber kaum simulieren. Deshalb ist die handwerkliche Erfahrung unserer Bäckermeister so wichtig. Diese haben in zahllosen Versuchsreihen mit der NOVA Teige über Teige geknetet. Alle möglichen Steigungen am Knethaken wurden ausprobiert – beispielsweise degressiv steigend mit einem Übergang zu progressiv – oder linear auf degressiv. Dieses Versuche haben die ideale Formgebung herausgeschält. Das Ergebnis: Ein Knethaken, der durch die Bank mit hervorragenden Ergebnissen begeistert und für eine effektive und vor allem schonende Aufarbeitung des Teiges sorgt. Die Teigerwärmung bleibt dabei erstaunlich gering. Unsere Bäckermeister waren sofort begeistert. Aus ihrer beruflichen Erfahrung war ihnen eine solch schonende und effektive Aufarbeitung bisher nicht bekannt. 

Alle Arten von Teig
Es gibt viele verschiedene Arten von Teig. Zum Beispiel feste Brezelteige oder entgegengesetzt auch sehr weiche Ciabattateige – um ein paar extreme Beispiele zu nennen. Die Teige unterscheiden sich in der Art des Mehles und im Anteil des Wassers. Die Bandbreite ist hierbei enorm – trotzdem soll das Knetsystem in allen Bereichen optimale Ergebnisse liefern. In Zusammenarbeit mit unseren Bäckermeistern wurden auch diese Prozesse genauer betrachtet und kontinuierlich optimiert. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Trotz ihrer kompakten Maße knetet die NOVA auf höchstem Niveau.

Mehr Möglichkeiten beim Kneten
Mit den unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen ergeben sich neue Möglichkeiten für die Knetung. Beispielsweise kann bei Vollkornteigen eine betont langsame und schonende Arbeitsweise von Vorteil sein – Stichwort Quellknetung. Dadurch wird mehr Wasser im Teig angelagert. Bei Weizenteigen ist dagegen eine schnelle und effiziente Aufarbeitung wichtig. Gerade der Spiralkneter kommt hier rasch auf den Punkt. Da die NOVA dennoch sehr schonend mit dem Teig umgeht, schlägt sie hier zwei Fliegen mit einer Klappe:
Die Schnelligkeit des Spiralkneters kombiniert mit der Schonung vergleichbar der eines Hubkneters.

Tolerant, unkompliziert und anwenderfreundlich
Die NOVA bietet eine besonders hohe Knettoleranz. Das bedeutet, dass die Gefahr des Überknetens bei dieser Maschine relativ gering ist. Sollte die Knetzeit auch mal etwas überschritten sein, ist der Teig nicht gleich ruiniert. Dies sorgt für ein entspanntes Arbeiten und vor allem für eine hohe Anwendungssicherheit. Somit ist die NOVA sowohl für Anfänger als auch für
Profis das ideale Knet-Werkzeug, das optimale Teige liefert und schön zu bedienen ist.

Erweiterung der Möglichkeiten
Das Rührpaddel erweitert die Einsatzmöglichkeiten der NOVA deutlich.Häussler Teigknetmaschine Nova Abbildung Rührpaddel
Mit ihm lassen sich Cremes, Massen, Füllungen, Rührteige – und vieles mehr – optimal aufarbeiten. Diese sind zu weich für den Knethaken, gleichzeitig aber zu zäh für den Schneebesen. Genau für diesen Zwischenbereich ist das Rührpaddel konzipiert. Von ganz kleinen bis sehr großen Mengen arbeitet er schnell und effizient. Hier zahlen sich die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen der NOVA voll aus, denn die Stufen 6 und 7 sind explizit auf die hohen Drehzahlen ausgelegt. Im Gegensatz zum Knethaken, der nicht für diesen Geschwindigkeitsbereich geeignet ist, läuft das Rührpaddel hier zur Bestform
auf. Das System erreicht Leistungen auf Spitzenniveau.

Das richtige Werkzeug für Slow Baking
In der Bäckerszene lässt sich in den vergangenen Jahren einen Megatrend ausmachen: Slow Baking. Grob zusammen-gefasst geht es um das Backen mit langen Ruhezeiten und weniger Hefe, den Verzicht auf Zusatzstoffe und die Arbeit mit Quell-, Brüh- und Kochstücken. Diese bewusste Entschleunigung soll für mehr Natürlichkeit, bessere Verträg-lichkeit und höheren Genuss bei den Backwaren sorgen. Zurück zum traditionellen Backen und zum bewussten Essen lautet das Motto. Genau für diesen Bereich spielt das Rührpaddel eine große Rolle. Für Brühstücke eignet er sich beispielsweise perfekt. Diese sind sehr einfach zu machen und unterstützen die Wassereinlagerung ungemein. Gebäcke trocknen nicht so schnell aus. Auch für weiche Sauerteige, generell für Teige mit einer TA (Teigausbeute) von über 200 – also für sehr weiche Teige – ist das Rührpaddel das ideale Werkzeug.

Die süßen Bäcker haben Spaß
Gerade auch im süßen Bereich, für Konditoren und Tortenbäcker, bildet das Rührpaddel ebenfalls ein wichtiges Instrument. Füllungen und Rührmassen, wie zum Beispiel Buttercreme oder Rotweinkuchen, lassen sich sehr gut damit herstellen. Auch selbst gemachte Butter und vieles mehr gelingt damit hervorragend.

Von Anfang an mit konzipiert
Die NOVA verfügt über eine separate Werkzeugwelle – extra für den Schneebesen. Häussler Teigknetmaschine Nova Abbildung SchneebesenDa diese Welle gegenläufig ist zur Rotation der Schüssel, erreichen wir eine hohe Effektivität. Der Schneebesen lässt sich einfach und bequem über den sogenannten „Snap-in“ Verschluss aufsetzen. Er ist fest und sicher arretiert. Bis auf den Verschluss ist der Besen komplett aus Edelstahl gefertigt und wurde zusätzlich elektropoliert. Dadurch ist die Oberfläche glatter, es haften weniger Reste an und die Reinigung geht sehr leicht.

Schlagen wird zur Paradedisziplin
Der Schneebesen verfügt über einen großen Durchmesser, eine raffinierte Anordnung der Spiralen und eine gegenläufige Rotation. Dadurch schafft dieses System einen hervorragenden Sauerstoffeintrag und eine effektive Aufarbeitung. Die perfekte Lösung für Sahne, Eischnee und Biskuit. Der Schneebesen geht sehr nah an die Schüssel heran, hat besonders im unteren Bereich versetzt angeordnete Spiralen und bewältigt dadurch auch Kleinstmengen. Sahne lässt sich beispielsweise von 200 ml bis 1,5 Liter problemlos aufschlagen. Was dabei erstaunlich ist: Selbst bei großen Mengen bilden sich so gut wie keine Spritzer. Die Maschine arbeitet sauber und schont den Arbeitsbereich. Darüber hinaus ist die NOVA schnell. Sie schafft in kurzer Zeit die geforderten Aufgaben.

Kann eine Maschine einsparen
Mit ihrem Spiralsystem erreicht die NOVA Aufschlagswerte, die bisher nur mit Planetensystemen möglich waren. In Umgebungen, in denen viel gebacken und gekocht wird, sind oftmals zwei Maschinentypen anzutreffen: Einen Kneter für perfekten Teig und eine Küchenmaschine für Massen, Sahne und vieles mehr. Durch diese zweigleisige Ausstattung war man bisher für die meisten Aufgaben gut gerüstet. Dies könnte sich ändern, denn wegen der NOVA wird der eine oder andere vielleicht umdenken, denn diese Maschine beherrscht sowohl das kraftvolle Kneten als auch das schnelle Schlagen. Mit ein und derselben Maschine kann beides erledigt werden. Die NOVA kann in vielen Bereichen einen Planetenrührer ersetzen.

Vorteil Rezeptspeicher
Ein weiterer Vorteil ist der Rezeptspeicher der NOVA. Wiederkehrende Aufgaben lassen sich einfach ablegen. Gerade bei der Arbeit mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ist dies sehr komfortabel.

Die 7 Geschwindigkeitsstufen inklusive Timer und Rezeptspeicher stellen ganz neue Anforderungen an die Maschinenbedienung. Aus diesem Grunde wartet die NOVA mit einem neuen Bedienkonzept für Teigknetmaschinen auf – basierend auf einer modernen Touch-Steuerung. So kann die neue Motorentechnologie optimal genutzt und angesteuert werden. Die Bedienung einfach und verständlich.

Häussler Teigknetmaschine Nova Bedienfeld Hauptfunktion
Häussler Teigknetmaschine Nova Bedienfeld Rezeptspeicher
Häussler Teigknetmaschine Nova Bedienfeld Rezeptkonfiguration
Preis ab: 202.00 CHF
Preis ab: 99.00 CHF
Preis ab: 19.00 CHF
Preis ab: 38.00 CHF
Preis ab: 95.00 CHF
54.00 CHF
Preis ab: 14.00 CHF

Die Fensterprobe

Anhand der Fensterprobe kann überprüft werden, ob ein Weizen- oder Dinkelteig ausgeknetet und das Klebernetzwerk stabil ist. Dazu wird ein kleines Stück Teig aus dem Kessel genommen, im Mehl gewendet und vorsichtig ausgezogen. Bildet sich in der Mitte eine dünne Haut, so dünn, dass man fast durchschauen könnte, ohne dass der Teig reisst, ist er fertig geknetet. Funktioniert die Fensterprobe bereits und der Teig würde dennoch weiter geknetet werden, kann dieser auch überkneten. Dann verliert der Teig seine Stabilität, läuft in die Breite und die Oberfläche fängt an zu glänzen. Dies ist das Zeichen, dass das Gluten bereits anfängt wieder Wasser abzugeben. Eine starke Ueberknetung lässt sich nicht mehr retten. Läuft der Teig stark in die Breite, kann man diesen lediglich noch in einer Backform backen, ansonsten würde das Gebäck nur einen verlaufenen Fladen ergeben. 

Vorteige

Vorteige sind eine Mischung aus Mehl, Hefe und Wasser. Diese werden mit einem Kochlöffel verrührt bis kein Mehl mehr sichtbar ist. Vorteige unterscheiden sich in der Wassermenge und in der Art des Reifens. 

Früher war der Vorteig nicht so wichtig wie in der heutigen Zeit. Aus folgenden Gründen: 

Die Wasseranlagerung am Mehl benötigt mehr Zeit als früher, weshalb heute sehr gerne ein Vorteig hergestellt wird. Der Vorteig reift über 30 Minuten bis zu 48 Stunden, je nach Teigführungsart und Gebäck. Eine längere Reifezeit von über 12 Stunden entwickelt ein besseres Aroma und verbessert die Frischehaltung. Die Reifung findet bei Raumtemperatur statt, ist aber auch im Kühlschrank möglich. Bei manchen Rezepten entwickelt sich der Vorteig zuerst bei Raumtemperatur und wird danach noch in den Kühlschrank gegeben. 

Die Zugabemenge von Vorteig bewegt sich in der Regel zwischen 5 – 30 % je nach Rezept. 

Rezeptbuch

Dieses Rezeptbuch soll Ihnen helfen, mit der Maschine vertraut zu werden.
Sie finden darin vier verschiedene Themenbereiche mit jeweils passenden
Rezepten, die den Leistungsumfang der NOVA gut aufzeigen. Anhand dieser
Beispiele können Sie die Knetung für ähnliche Rezepte ableiten. Darüber
hinaus gibt es natürlich viele weitere Anwendungsbereiche. Ihrer Kreativität
sind keine Grenzen gesetzt. Nun wünschen wir Ihnen viel Freude und allzeit
gutes Gelingen mit dieser schönen Maschine.

--> NOVA Rezeptbuch (PDF)

Uebersicht Technische Daten Teigknetmaschine NOVA